Zu meiner Person:


Ich heiße Stefanie Michel und bin im Januar 1972 in der Nähe von Freiburg geboren und aufgewachsen.
Ich bin geschieden und habe zwei Kinder. Seit fast 20 Jahren wohne ich in Rheinzabern und fühle mich hier schon lange zuhause.

Schon früh kam ich mit der Naturheilkunde in Berührung. Sowohl meine Mutter wie auch meine Oma pflegten meine Schwester und mich mit Wickeln, Tees und „Kügele“ wieder gesund und spätestens nach meiner Ausbildung zur Pharmazeutisch Kaufmännischen Angestellten verlor ich mein Herz an die Naturheilkunde.

Ich hatte das große Glück, in einer Apotheke lernen und arbeiten zu dürfen, die von einer sehr erfahrenen Apothekerin geleitet wurde, die großes Wissen und Interesse an Naturheilkunde und Homöopathie hatte.

Nach ein paar Semestern Erziehungswissenschaft und Psychologie kamen 1999 und 2002 meine Kinder zur Welt und ich widmete mich ganz ihnen und der Familie.

Als meine Kinder etwas größer waren entschloß ich mich meinen Traum -eine Ausbildung zur Heilpraktikerin- zu realisieren.
Meine knapp 3-jährige Ausbildung habe ich im Vollzeitunterricht an einer Heilpraktiker-Schule in Karlsruhe absolviert und den staatlichen Abschluss als Heilpraktikerin beim Gesundheitsamt Karlsruhe gemacht.

Seit Herbst 2012 bin ich zudem systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin.

Nebenbei belege ich Fortbildungen und Kurse um mich stetig weiterzubilden.